Gutes Gemüse

Wir wollen Gemüse essen, das gut schmeckt, gesund ist, kurze Transportwege hat und in Einklang mit der Natur angebaut ist. Doch heutzutage ist es kaum mehr jemandem möglich, sich vollständig aus dem eigenen Garten zu versorgen. Deshalb haben wir uns als Verbraucherinnen und Verbraucher zusammengeschlossen und organisieren eine gemeinschaftliche Selbstversorgung. Damit sind wir Teil einer immer größer werdenden Bewegung: der „Solidarischen Landwirtschaft“.

» Mehr über uns

Ein frohes und tatkräftiges Jahr 2019!

Bienensterben in Weingarten

In Weingarten lebt eine Spezies, die es nicht leicht hat unter uns und das obwohl wir wissen, wie wichtig sie für unser Leben hier ist, unsere Biene.
Es hat sich kaum herumgesprochen, dass sich der Bestand von Bienen im letztem Herbst auch hier in Weingarten schlagartig reduziert hat.

» Mehr lesen…

Ist die Solidarische Landwirtschaft ein Modell für die Zukunft?

Dieser Frage gingen am 5. Februar 2019 Dagmar und Klaus in ihrem Vortrag am Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) nach. Dazu eingeladen hatte kine, die Karlsruher Initiative zur nachhaltigen Energiewirtschaft.

» Mehr lesen…

Wer trotzt der Witterung?

Wer sich im Januar auf den Acker wagt, kann sich mit eigenen Augen davon überzeugen, wer und was den winterlichen Temperaturen stand hält: …

» Mehr lesen…

Wer will fleißige Hände sehen, der muss auf den Acker gehen…

Vergangenen Montag, am 22. Oktober, ging es in die zweite Runde: Kartoffelernte mit den Kindergartenkindern. Dieses Mal sogar mit den Allerkleinsten…

» Mehr lesen…