Wer Gemüse einkauft, muss das häufig erst einmal entkleiden, wenn er nach hause kommt. Heißt, die Plastikverpackung aufreißen und entsorgen. 60 Prozent unseres Plastikmülls ist genau für diese 20 Minuten gemacht. Für den Transport zum Verbraucher. (Auch wenn das durchaus mal länger dauern kann. Gemeint ist aber der Unterschied zum langlebigen Kunststoff) Unsere Wertstofftonne ist voll damit und leider auch unsere Umwelt. Plastikmüll zu reduzieren ist nicht immer leicht. Erste, gute Schritte werden gegangen, im Einzelhandel, in der Produktion und vor allem in dem Bewusstsein der Käufer. Das gute Gemüse aus Weingarten schafft es komplett unverpackt zu den Mitgliedern nach hause. Jeden Samstag frisch geerntet, wird es in Transportkisten gepackt und zur Gemüseausgabe gebracht. Dorthin kommen die Mitglieder mit ihren Beuteln, Taschen und Körben. Wiegen und verpacken ihren Ernteanteil und am Ende landet wenn überhaupt Grünes im Biomüll. Am Sonntag, den 29.11. besteht erneut die Möglichkeit ein Teil der SoLaWi Weingarten zu werden. Auf der Bieterrunde werden die Ernteanteile für das kommende Jahr vergeben. Da sie in diesem Jahr online statt finden wird, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Über diesen Link kannst du dich anmelden, weitere Infos und alles was du wissen musst, bekommst du anschließend per Mail von uns.