Am vergangenen Samstag, den 9. Juli kamen wieder einmal fleißige Helferinnen und Helfer zu den Tunnels am Sandfeld.

Einige weitere Meter Karotten wurden vom wuchernden “Urwald” befreit und der Baby-Lauch wurde in den Schoß von Mutter Erde übergeben. Die geplante Minestrone wurde aufgrund der Hitze kurzerhand durch einen frischen Salat ersetzt – die Zutaten waren ja allesamt auf dem Feld zu finden. Die Kinder eröffneten in der Zwischenzeit einen Blumenladen.

Schön war’s!